Willkommen!

I.Ö.R.G. Vorschau für 2014

 

12. Februar 2014 Vortrag von Gen. i.R. ENTACHER Edmund, VPW-Klubabend


voraussichtlich Mai 2014 Führung im Eisenbahnmuseum SCHWECHAT durch Kamerad Ernst STUMMVOLL


voraussichtlich Juni 20134 Pionierschule BRUCK/NEUDORF und Militärhundestaffel KAISERSTEINBRUCH


voraussichtlich Oktober 2014 "Tag der Infanterie" am Institut Jäger BRUCK/NEUDORF gemeinsam mit JUWaSch

 

 

Die "Internationale Österreichische Reservisten Gemeinschaft" (I.Ö.R.G.) ist Mitglied des "Österreichischen Militärverbandes Wien" und wird als wehrpolitisch relevante Organisation vom Bundesministerium für Landesverteidigung anerkannt. Die I.Ö.R.G. ist im Österreichischen Milizverband nach OG und UOG die drittstärkste Vereinigung. Die I.Ö.R.G. ist im Kernvorstand des Milizverbandes Wien mit 4 von 6 Mitgliedern vertreten und der Präsident der I.Ö.R.G. ist gleichzeitig Präsident des Milizverbandes Wien und Vizepräsident des österreichischen Milizverbandes.

Die I.Ö.R.G. hat es sich zum Hauptanliegen gemacht, Staatsbürger von der Notwendigkeit der militärischen, geistigen, zivilen, wirtschaftlichen und außenpolitischen Landesverteidigung - also der "Umfassenden Landesverteidigung" (ULV) zu überzeugen.

Wir versuchen dies im Rahmen von Seminaren, Vorträgen und Diskussionen zu erreichen. Im Hinblick auf internationale Spannungen und Konflikte mit der Gefahr einer Ausweitung auf Österreich, sehen wir eine besondere Aufgabe darin, Aufklärungsarbeit über die Notwendigkeit des Wehrdienstes zu leisten. Dazu veranstalten wir unter anderem nationale und internationale Schießwettkämpfe mit dem Sturmgewehr 77 und der Pistole 80 Glock. Ausserdem sind wir bestrebt, Frauen und Männer zu ehren, die besondere humanitäre Leistungen für Mitbürger oder auf dem Gebiet der ULV vollbracht zu haben. Wir sind sehr stolz, das 3 Verteidigungsminister sowie Spitzen der In- und Ausländischen Generalität zu unseren "Ehrenmitgliedern" zählen.

Unsere Gemeinschaft erhält keinerlei Subventionen oder Fremdmittel, d.h. unser Budget setzt sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen zusammen. Ebenso nehmen wir Abstand von Parteipolitik, sodass uns keinerlei "Linien" vorgeschrieben werden können.

In der I.Ö.R.G. sind alle Gesellschaftsschichten vertreten. Aktive Soldaten, Milizangehörige und Reservisten - von jüngsten Rekruten bis zum Uraltveteran - sind uns willkommen. Auch "Weisse Jahrgänge" und Damen, die der ULV positiv gegenüber stehen, fühlen sich bei uns wohl!

Wir erhalten von vielen Reservisten aus anderen Staaten Einladungen zu diversen Wettkämpfen, deshalb auch der Name "Internationale-Österreichische-Reservisten-Gemeinschaft". Dadurch haben wir weitreichende Kontakte zu anderen gleichgesinnten Vereinen geknüpft und persönliche Freundschaften geschlossen.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat finden unsere gemeinsamen Treffen in der Vega Payer Weiprecht - Kaserne, Breitenseerstrasse statt.

Wir laden Sie herzlichst ein an diesen Abenden teilzunehmen.

 

 

DruckenE-Mail